Mittwoch, 23. Dezember 2009

Weihnachtsgrüße

Hallo ihr Lieben,
ich wünsche euch frohe und besinnliche Weihnachten
und freue mich auf einen weiteren regen Austausch.
Worüber ich mich aber am Meisten freue, ist,
dass ich viele liebe Bloggerfreundinnen gefunden habe,
die ich nicht mehr missen möchte.
* * * * * * * * *

Liebe Grüße
Martina

Sonntag, 20. Dezember 2009

Weihnachtszeit

Hallo ihr Lieben !!
Habe einige Bider
von meiner weihnachtlichen Dekoration gemacht,
die ich euch noch zeigen wollte.


Mein Weihnachtsstiefel



"Santa with Drum" von Tone Tinnanger
* * * * * * * *

dieser hängt in unserer Diele und

begrüßt jeden Gast

"Mein Weihnachtsquilt"

* * * * * *

Den habe ich schon vor 5 Jahren genäht

und er bekommt jedes Jahr einen Ehrenplatz.


"Kleiner gestickter Wandbehang"


Diese schöne Karte habe ich bei Beate "sweetemmalu"
gewonnen. Sie ist mit ganz tollen Stickereien versehen und ich
habe mich sehr darüber gefreut.

Liebe Beate, ich möchte mich noch mal ganz herzlich
bei dir bedanken.


*** Sternenleuchten ***


Ich wünsche euch allen


einen schönen 4. Adventssonntag .....

bis bald

* * * * * * * * * *

Martina

Mittwoch, 25. November 2009

Bald ist Weihnachten

Was das wohl werden soll??



* Weihnachtsgeschenke für ganz liebe Freunde *


Sie sind schon alle vergeben und hab mal
wieder nicht an mich selbst gedacht *g*



Liebe Grüße
Martina

Montag, 23. November 2009

Anleitung für einen Tannenbaum

Aufgrund einiger Nachfragen habe ich nun einmal versucht
eine Anleitung für dieses Bäumchen zu schreiben.
Da ich so etwas zum ersten Mal mache hoffe ich,
dass sie verständlich und nachvollziehbar ist.
1. Zeichnet euch ein Muster von einem
Tannenbaum vor, oder vielleicht findet ihr eine
Vorlage in einem Malbuch und fertigt eine Schablone an.

2. Diese Vorlage 3x auf den doppelt gelegten Stoff
aufzeichnen und auf der Linie nähen, dabei am unteren
Ende jeweils rechts und links eine kleine Öffung lassen.
Das mittlere kleine Stück wird auch auf
der Linie zusammen genäht.


3. Diese Teile nun ausschneiden und nicht vergessen die
Spitzen abzuschneiden und die Ecken
einzuschneiden (s. Pfeil).
Wenden.

4. Nun die drei Teile übereinanderlegen. Wer möchte, kann
noch eine kleine Schlaufe in die Mitte legen und dann
diese drei Lagen von unten nach oben,
genau in der Mitte, zusammen nähen.


5. Zum Schluss werden die so entstandenen 6 Teile
durch die untere Öffnung mit Füllwatte gefüllt (s. Pfeil)
und mit kleinen Stichen zusammen genäht.


Und so sieht er fertig aus!!!
(das Bild ist leider etwas unscharf geworden)
Habe kleine und große Bäumchen genäht, wobei ich
bei den großen Tannen noch kleine Holzperlen
an die Spitzen genäht habe.
Die sehen natürlich toll aus.
Ich würde mich natürlich sehr
über eure Kommentare freuen
hinsichtlich der
Erklärungen.
Wünsche euch allen noch eine schöne Woche
und liebe Grüße
Martina

Sonntag, 1. November 2009

Es war einmal

Es war einmal eine schöne selbstgenähte Mitteldecke.
Sie sollte den Tisch an den Weihnachtstagen schmücken.
Da kam eines Tages eine Freundin,
sah "Sie",
nahm "Sie",
bezahlte "Sie"
und war weg ?????????
Und nun !!!????
Mehr gibt es dazu nicht zu berichten




Bis Weihnachten dauert es zwar noch ein wenig,
aber ich dachte mir, ein Foto von meinem
Tischläufer könnte ich schon einmal zeigen.
Habe ihn schon vor 5 Jahren genäht, aber er ist immer
noch mein Favorit unter all meinen Decken.

Engel mit Trompete....

dieses kleine Teil habe ich gehasst, musste es

mindestens fünfmal neu applizieren.

Es hat sich aber gelohnt, oder nicht ?????


Und hier ist ein kleiner Teil meines Tannenwaldes
für unsere Ausstellung.



Wünsche euch allen einen schönen Restsonntag

und ganz liebe Grüße

Martina

Dienstag, 27. Oktober 2009

Eine neue Tasche braucht *Frau*

Eine neue Wintertasche musste ich haben ....
Gesagt, getan, hier ist sie.
Hatte noch einige japanische Stoffe die dafür
genau richtig waren.



Sie ist schön geräumig, was, wie ihr sicher aus eigener
Erfahrung auch kennt, nicht immer von Vorteil ist.

Aber ich brauche nunmal sowas!!!

Passend dazu habe ich mir noch eine kleine

Schnappbörse dazu genäht.

Finde ich witzig.

So, jetzt steht der Kreativ-Messe in Wiesbaden am

Samstag nichts mehr im Wege.



Bis bald und liebe Grüße

*********

Martina

Freitag, 23. Oktober 2009

A Christmas Wish von Gail Pan


Mein Christmas Wish von Gail Pan ist nun

endlich fertig *feu* und den wollte ihn euch

unbedingt gleich zeigen.


Habe die einzelnen Blöcke mit feinem

Leinenstoff umrandet und mit einer

Blumenranke bestickt. Gefällt mir sehr gut!


Hatte in letzter Zeit nicht so viel Zeit

meinen Blog zu pflegen.

Aber ich gelobe Besserung.


Meine Patchworkgruppe und ich sind zur Zeit

voll damit beschäftigt unsere 2. Ausstellung, die Mitte

November an zwei Tagen stattfindet, zu organisieren.

Ich kann euch sagen ... viel Arbeit, großer Zeitaufwand, aber

auch viel Spaß.

Ich werde natürlich jede Menge Bilder von diesen

beiden Tagen machen, die ich euch dann zeigen werde.


Aber vorher bekommt ihr noch einige Sachen gezeigt,

die ich so zwischendurch dafür genäht habe.


* * * * *

Ganz liebe Grüße

Martina

Mittwoch, 16. September 2009

Erinnerungen

Dieses tolle Stück möchte ich euch
noch zeigen. Ich meine die alte *Milchkanne*.
Sie stammt noch von meiner Oma und habe
sie erst heute wieder gefunden.
Man sollte doch ab und an in Mutters
Keller stöbern *g*.



Damit ging ich als Kind immer zu unserem
Nachbar, der einen großen Bauernhof hatte,
frische Milch holen.
Muss jetzt noch ein schönes Plätzchen
für sie suchen und wie ihr seht, gefällt sie
meiner neuen Schlafmütze auch sehr gut.


Die Äpfel haben es ihr auch angetan
und mir auch *lecker*.

Bis bald

Martina

Samstag, 12. September 2009

Heute habe ich meinen Hexenwandbehand
fertig genäht. Da ich mindestens drei
Stunden im Garten rumgewerkelt hatte, konnte ich
mich mit ruhigem Gewissen an meine
NäMa setzen.
Die Stickvorlagen sind von Anna Ka, von deren Motive ich
total begeistert bin. Habe die Bilder schwarz
eingerahmt und zusätzlich eine schmale Biese
angenäht. Er hat eine Größe von 50x80cm.
Muss jetzt halt noch überlegen, ob ich den äußeren roten Rand noch quilten soll.
Aber eigentlich sieht er ja auch so toll aus!!




Und hier habe ich meinen Herbstwandbehang
hervorgekramt. Sieht alles noch ein wenig
kahl aus, aber das wird sich schnell ändern, denn
ich werde morgen einen Waldspaziergang machen
und dabei ganz bestimmt schöne Deko finden.
Neue Bilder werden dann folgen.

Ich wünsche euch ein wunderschönes
Wochenende und liebe Grüße
Martina

Montag, 24. August 2009

Zwei neue Taschen

Habe mir zwei neue Taschen genäht.
Taschen kann man ja nie genug haben *grins* und
ich denke das geht mir nicht alleine so!!
Diese hatte ich schnell fertig. Streifen zusammen
genäht, einmal in 7cm Höhe und einmal in 10 cm Höhe
geschnitten, das Ganze dann gewechselt und
zusammengenäht.
Oben und unten einen Randstreifen
von 10 cm, fertig.



Gefällt mir ganz gut.
Man kann viiiiiel darin verstauen.





Und an dieser konnte ich mich richtig
austoben an den vielen Zierstichen
die meine neue Näma so hat.


Habe sämtliche Reste zusammengesucht und
durch das bestickte Leinen, einen kleinen Teil auch
von Hand, sieht sie so richtig ländlich rustikal aus.

Und wie immer, sind beide Taschen in meiner
Lieblingsfarbe "rot" gehalten.



Mittwoch, 19. August 2009

Mein dreiwöchiger Urlaub neigt sich dem Ende zu,
"stöhn."
Habe ihn seeeehr genossen und kaum etwas genäht.
Das stimmt nicht ganz, denn für die Tochter
meiner Freundin habe ich diesen kleinen
Schutzengel gestickt.
Ich hoffe doch, dass ihr dieses kleine
Bildchen gefällt.
Es hat eine Größe von 24 x 31 cm und passt gut
in ihr kleines Schlafzimmer.



Wünsche euch noch einen schönen sonnigen Tag

bis bald

Martina



Mittwoch, 29. Juli 2009

Nadelkissen zweckentfremdet

Bevor nun endlich mein Urlaub beginnt
habe ich noch schnell einigeKleinigkeiten zum
Verschenken genäht die ich euch noch
zeigen möchte.



Auf den ersten Blick könnte man meinen es
wären kleine Nadelkissen.
Eigentlich könnte man die kleinen Blümchen
auch dafür nehmen, aber es sind ........


"Memohalter"
für die Pinwand, den Kühlschrank etc.
An meiner Dunstabzugshaube sehen sie
natürlich auch super aus.



Wünsche euch noch schöne Ferientage
bis bald
Martina



Sonntag, 19. Juli 2009

Nadelmäppchen

Gestern war bei uns so ein mieses Wetter da konnte
ich mich nachmittags für einige Stunden meiner
Näma widmen. Dieses Nadelmäppchen war
dabei rausgekommen. Das kleine Stickbild
lag schon seit längerer Zeit fertig in meinem Stickkorb
und deshalb war es auch schnell genäht,naja, doch nicht
ganz so schnell, denn ich tue mich immer schwer mit der
Stoffauswahl. Vielleicht kennt ihr das auch!
Ich kann mich einfach nicht so schnell entscheiden,
auch bei diversen Kleinigkeiten nicht.
Als es dann fertig vor mir lag war ich doch überrascht,
wie schön es geworden war.


Dieses Mäppchen bekommt jetzt meine Freundin zu
ihrem Geburtstag, denn ich weiß genau,
dass ihr diese Stoffe gefallen.

Wünsche euch allen noch eine schöne Woche
und liebe Grüße

Martina





Dienstag, 7. Juli 2009

Geburtstagsgeschenk

Dieses Teil möchte ich euch noch zeigen. Habe es
heute nachmittag noch schnell genäht, denn es
soll an einen guten Freund verschenkt werden, der Kenner und
Liebhaber eines guten "Roten" ist
(natürlich mit dem passenden Inhalt *g*).



Ich glaube die Farben kann man nicht so
richtig erkennen. Bin halt kein Profi wenn´s ums
fotografieren geht. Der Untergrund ist braun und
die Blätter und Weintrauben haben ein zartes grün.
Ein schönes Geschenk! (lol)


Liebe Grüße
MARTINA

Montag, 6. Juli 2009

An Angels Story

Die nächsten drei Engel sind fertig.
Es wird wohl noch ein wenig dauern bis
ich alle fertig habe, denn im Moment herrscht
bei mir ein Nähunlust *g*.
Kennt ihr das auch??????
Aber keine Angst, das ist bei mir in jedem Sommer so.
Und dann überfällt mich plötzlich wieder das Fieber und es kreisen
dann so viele Idee in meinem Kopf herum, dass ich gar nicht
weiß, womit ich anfangen soll.





Hier habe ich noch zwei Schmuckbüsten aus Tildas Sommerwelt
genäht, die ich in den nächsten Tagen verschenken werde.
Vielleicht werde ich auch noch eine für mich nähen,
denn sie sehen recht hübsch aus.


Und mit diesem hübschen Täschchen hat mich meine
Schwägerin überrascht. Sie hat genau meinen
Geschmack getroffen.
Hab mich sehr darüber gefreut.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche
bis bald


MARTINA



Mittwoch, 17. Juni 2009

Drei nette Damen

Endlich fertig!!
Gestickt sind die drei netten Damen schon seit
einigen Tagen fertig, aber ich wußte nicht so genau
was ich daraus machen sollte.
Hier könnt ihr nun sehen, was daraus geworden ist.
Ein Kissen!!! (hat mann/frau ja nie genug)
Ich finde es super!




Die Rückseite habe ich mit einem Hotelverschluss
gemacht, geht schnell und sieht
hübsch aus. Ein großer dekorativer Knopf kommt
noch in die Mitte und fertig.
Hätte schon einen Abnehmer dafür .... meine Schwester.
Aber..... mein, mein, mein. (lach)



Werde mal sehen, was ich nun sticken werde.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

Martina

Montag, 8. Juni 2009

Neues Lieblingsheft

Hier möchte ich euch mein neues Lieblingsheft zeigen.
"Cotton Country Quilt" von Bronwyn Hayes.
Wunderschöne Stickereien für Kissen, Quilt etc.
Wie ihr seht, musste ich schon gleich mit den drei
netten Damen beginnen. Bin mir noch nicht ganz sicher
ob es ein Kissen werden soll, oder ein kleiner Wandbehang.
Mal sehen!



Ich bin zwar noch voll und ganz mit meinen Engeln beschäftigt,
aber ich muss zwischendurch auch andere Projekte anfangen.
Aber das kennt ihr ja sicher auch. "grins"



Und das ist "Clothilde" .
Ich habe sie schon vor längerer Zeit genäht und
wollte sie nur mal kurz vorstellen.



Mittwoch, 27. Mai 2009

Freundschaftskissen

Dieses schöne Freundschaftskissen habe ich
gestern von Barbara www.barbobaer.de erhalten.
Liebe Barbara vielen Dank dafür und "mein"
Kissen hat sich heute zu Dir auf die Reise gemacht.
Ich hoffe es gefällt Dir.


Darf ich vorstellen!

Die nächsten drei Damen von "An Angels Story"

sind fertig. Es sind insgesamt 14 Bilder und 6 habe

ich schon gemacht. Ich kann es kaum erwarten bis der

ganze Wandbehang fertig ist, denn er soll im November
an unserer Ausstellung präsentiert werden. (freu)

Und bis dahin hab ich noch gaaaaaaaanz viel zu tun.


Dimity the Dreamer





Libby the Librarian




Angela the Animal Lover



Wünsche euch allen noch eine schöne Woche

und liebe Grüße


Martina