Dienstag, 7. April 2009

Zauberkissen



Meine Tochter wollte unbedingt eine kuschelige Zudecke haben. Also habe ich eine Microfaserdecke genommen, einige passende Stöffchen dazu gekauft und siehe da, es ist ein tolles Zauberkissen geworden. Habe die Herzen und die Blumen mit der Maschine appliziert und danach von Hand umquiltet. Juchu, sie gefällt mir selber super gut.
Nun kann der Osterhase kommen. (freu)








Das ist die Rückseite des Kissens die man sieht, wenn man die Decke herausnimmt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen