Montag, 23. November 2009

Anleitung für einen Tannenbaum

Aufgrund einiger Nachfragen habe ich nun einmal versucht
eine Anleitung für dieses Bäumchen zu schreiben.
Da ich so etwas zum ersten Mal mache hoffe ich,
dass sie verständlich und nachvollziehbar ist.
1. Zeichnet euch ein Muster von einem
Tannenbaum vor, oder vielleicht findet ihr eine
Vorlage in einem Malbuch und fertigt eine Schablone an.

2. Diese Vorlage 3x auf den doppelt gelegten Stoff
aufzeichnen und auf der Linie nähen, dabei am unteren
Ende jeweils rechts und links eine kleine Öffung lassen.
Das mittlere kleine Stück wird auch auf
der Linie zusammen genäht.


3. Diese Teile nun ausschneiden und nicht vergessen die
Spitzen abzuschneiden und die Ecken
einzuschneiden (s. Pfeil).
Wenden.

4. Nun die drei Teile übereinanderlegen. Wer möchte, kann
noch eine kleine Schlaufe in die Mitte legen und dann
diese drei Lagen von unten nach oben,
genau in der Mitte, zusammen nähen.


5. Zum Schluss werden die so entstandenen 6 Teile
durch die untere Öffnung mit Füllwatte gefüllt (s. Pfeil)
und mit kleinen Stichen zusammen genäht.


Und so sieht er fertig aus!!!
(das Bild ist leider etwas unscharf geworden)
Habe kleine und große Bäumchen genäht, wobei ich
bei den großen Tannen noch kleine Holzperlen
an die Spitzen genäht habe.
Die sehen natürlich toll aus.
Ich würde mich natürlich sehr
über eure Kommentare freuen
hinsichtlich der
Erklärungen.
Wünsche euch allen noch eine schöne Woche
und liebe Grüße
Martina

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Martina,

    ich habe keine email von Dir und habe Dir in meinem Blog geantwortet.

    Danke Dir für die tolle Tannebaum-Anleitung.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Dein Bäumchen sieht sehr schön aus, ich kenne diese Art nur in "Groß". Die Anleitung hast Du sehr gut geschrieben.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    vielen Dank das Du diese wundervolle Anleitung teilst, ich finde die Bäumchen sehr schön und werde sie bestimmt noch nacharbeiten.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag

    Liebe Grüße von
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Martina,

    danke schön, hab die ja schon letztes WE bewundert. ;))

    Bis bald Dez.kind Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber nett von dir. Vielen lieben Dank
    Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Das hast Du sehr schön und verständlich erklärt. Danke, dass Du die Anleitung einstellst.
    LG von Erna-Riccarda

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,

    nur durch Zufall bin ich auf Ihre Seite gelandet.
    Vielen Dank für die schöne Anleitung.
    Ich habe gestern meinen ersten Tannenbaum verschenkt, und er kam super gut an.


    Viele Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  8. danke für die tolle Anleitung!
    hab ihn schon woanders gesehen und werde ihn auf jeden Fall nähen!
    LG Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Danke für diese Anleitung. Ich bin grad auf der Suche, was ich mit Kindern nähen könnte und dabei hier gelandet. Vielleicht wird es dieses Bäumchen ;)
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,

    bin beim stöbern hier gelandet und finde die Idee klasse. :)
    Deine Anleitung ist so gut geschrieben, dass ich mir dachte, dass kannst du auch.
    Bin gerade am nähen eines Bäumchens für den Adventskalender einer Bekannten und danach nähe ich mir vielleicht noch eins für meinen Schreibtisch bei der Arbeit :)

    LG
    Lis

    AntwortenLöschen