Samstag, 22. Dezember 2012

Weihnachtswünsche



Ich wünsche euch in diesem Jahr
mal Weihnacht´ wie es früher war.
Kein Hetzen zur Bescherung hin,
kein schenken ohne Herz und Sinn.

Ich wünsche euch ´ne Stille Nacht,
vielleicht auch noch mit weißer Pracht.
Ich wünsche euch ein kleines Stück,
von warmer Menschlichkeit zurück.

Ich wünsche euch in diesem Jahr
´ne Weihnacht wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist´s her,
da war so wenig so viel mehr.




Meine Lieben,
für die kommenden Feiertage wünsche ich euch
und euren Lieben eine schöne und friedliche Zeit.

Martina


Dienstag, 11. Dezember 2012

Hallo ihr Lieben,
zuerst einmal möchte ich meine 200. Leserin Suzan
ganz herzlich begrüßen. Es freut mich sehr, dass
sich schon so viele als regelmäßige Leserin meines Blogs
eingetragen haben. Allein schon deshalb lohnt es
sich weiter zu machen.

 DANKESCHÖN!

Und nun werde ich mir in der nächsten Tagen etwas
Hübsches einfallen lassen.
Vielleicht ein kleines Giveaway? Mal seh´n. 




In den letzten Tagen wurden eifrig kleine
Schaukelpferdchen genäht, die später unseren
Weihnachtsbaum schmücken. 
Sie sind soooo niedlich!
 Besonders angetan haben es mir die Gestreiften.
Da kommen wieder Kindheitserinnerungen hoch. . . .

ach wie schön!   




Schaut euch mal diesen kleinen Wichtel an,
er wollte doch ungebingt
mit auf´s Foto. Bitteschön, kein Problem.




Auch die ersten Weihnachtsplätzchen wurden gebacken  
mit strenger Überwachung von Helen dem Wichtelmädchen,
die vor einigen Tagen bei uns eingezogen ist.

Die Chance, dass die Plätzchen das Wochenende
überstehen werden war sehr gering, 
und ich musste mich mit einem kläglichen Rest
zufrieden geben. Ist auch ganz gut so, denn es
gibt so viele leckere Rezepte von denen ich
noch einige ausprobieren möchte.




Ich mag gerne schöne Geschirrtücher.
Dieses ganz einfache Tuch habe ich mir beim
 großen Schweden gekauft und weihnachtlich
aufgehübscht und weil es ein Doppelpack war,
bekommt meine Freundin auch eins an
Weihnachten geschenkt,
denn ich weiß genau, wenn sie dieses sieht,
möchte sie es haben.




* * * * *


Das war´s mal wieder für heute.
Ich wünsche euch eine schöne
2. Adventswoche.

Bis bald

eure Martina  



Samstag, 24. November 2012

Weihnachtsvorbereitungen


Hallo meine Lieben,

jaaaaaaaaaa, ich werde weiter machen.
Das Problem, das ich im letzten Post beschrieben habe,
wurde gefunden,kann aber leider nicht behoben werden.
Das heißt, wir müssten unseren Anbieter wechseln
und das kommt nicht in Frage.
Ich bekam viele liebe Kommentare und E-Mails
die mich dann doch überzeugt haben, weiter zu machen.
Mädel´s ich danke euch dafür.

Unsere 3. vorweihnachtliche Hobbyausstellung war
 wieder ein toller Erfolg. Leider habe ich vergessen
 Fotos von meinen Arbeiten vor der
Ausstellung zu machen. Zu blöd aber auch :-(((    



Elche, ob groß oder klein, zweibeinig oder vierbeinig,
 sie alle waren der Renner und diese kleinen Kerle
werden an Weihnachten an
  liebe Menschen verschenkt.


* * * * *


* * * * *


Sterne in verschiedenen Farbkombis kamen
ebenfalls gut an.



Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag
und ich werde mir eine Hobbyausstellung ansehen,
 die ganz in unserer Nähe stattfindet.
Bis bald
eure Martina  

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ärgerlich

und ja, mich gibt es noch!


In letzter Zeit habe ich so viele Probleme mit Blogger, alleine
beim Kommentieren bei euch gelingt es mir selten,
dass dieser auch veröffentlicht wird. Warum? Weil ganz oft die 
Meldung kommt "die Webseite kann nicht angezeigt werden".
Auch wenn ich eure Blogs anklicke, dann wird gesucht, gesucht,
gesucht bis dann eben diese Meldung wieder erscheint.
Also ehrlich, dafür ist mir meine Zeit zu kostbar.
Dann ist mir bei meinen alten PC die Festplatte kaputt gegangen,
alles weg. Ärgerlich. Gut, das kann vorkommen. 
Habe nun wieder einen neuen Laptop und bin dabei,
 wieder alles zu suchen und neu
einzugeben. Das braucht alles seine Zeit.
Aber um ehrlich zu sein bin ich am überlegen, das Bloggen ganz
einzustellen. Mal schauen, was sich ergibt.



Einige weihnachtliche Kleinigkeiten sind
schon in Arbeit, denn Mitte November ist unsere
3. Hobbyaustellung, die immer einen großen Zuspruch findet.


Und weil mir dieses Teilchen so gut gefallen, das erste
sich auch nicht mehr in meinem Besitz befindet, habe ich
gleich noch ein weiteres genäht.


Bis bald
eure Martina
(die weiterhin versucht bei euch zu kommentieren)



Freitag, 31. August 2012

Bin hin und weg

von diesem kleinen Täschchen.

Ich hatte das neue Buch von Anni Downs "The Simple Life"
noch nicht in der Hand und wusste aber schon genau, was ich als
erstes machen würde. Ich mag diese naiven und verspielten Muster
von ihr sehr und für solche Kleinprojekte kann ich mich
in meiner Restekiste wunderbar austoben.


Nun sitze ich hier und muss dieses kleine Teilchen
immer wieder bestaunen. Kennt ihr das auch?
Nichts GROßARTIGES, aber an solchen Kleinigkeiten
kann ich mich immer wieder erfreuen !!!


* * * * *


Die Rückseite habe ich ganz einfach gehalten.



Und hier habe ich es mir einmal ganz einfach gemacht.
Habe ein Motiv aus einem Panel genommen, welches
mir besonders gut gefiel, die Konturen gequiltet, einen
schmalen und einen etwas breiteren Rand angenäht und fertig.
Ich bin begeistert!
Es muss nicht immer ein großartiges Muster sein das mit viel
Arbeit verbunden ist. Das habe ich jetzt an diesem
Wandbehang festgestellt.

Wenn´s schnell geh´n soll, ideal.


* * * * *

Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende.

Dienstag, 7. August 2012

Hatte mal wieder Lust


zu sticken, aber auch nur weil ich auf so vielen Blog´s
den Fernhill-BOM gesehen habe und meine Stöffchen lagen
immer noch, so wie sie ankamen, in einem Körbchen, zusammen
mit einigen anderen Stickarbeiten.
Gesagt, getan ..... die ersten drei Stöffchen zugeschnitten,
Muster drauf und los ging´s. . . . .



. . . . . und wenn ich einmal bei der Arbeit bin, wird auch
gleich etwas Neues ausprobiert :))



Kleine Adressbüchlein sind es geworden.



Diese gefallen mir besonders gut!



Und weil ich ein totaler Eulen-Fan bin,
musste auch ein solches her.



* * * * *

Leider habe ich für heute nicht mehr zu zeigen,
aber die nächste Idee sitzt schon im Köpfchen,
ebenfalls mit einem Eulenmotiv.

Bis bald und bleibt gesund

eure Martina

Donnerstag, 12. Juli 2012

Kennt ihr das auch?


Habe zur Zeit so gar keine Lust auf nähen!! Alle Jahre wieder.
Urlaub, Garten und einfach mal faul sein ist angesagt, obwohl
das Wetter ja recht besch...... ist :-(((
Aber was soll´s, man kann eh nichts dran ändern und so
muss man halt das Beste daraus machen.

Vor einigen Wochen wurde dieser kleine Wandbehang fertig.
Es ist ein Einzelmotiv aus dem My Favorite Things Quilt von Anni Downs.


Habe den Hintergrund diagonal gequiltet und die
gestickten Blümchen passen auch ganz gut dazu.
Für die Aufhängung muss ich mir noch etwas einfallen lassen,
da er als Geburtstagsgeschenk gedacht ist.
(Die Beschenkte schaut Gott sei Dank nicht auf meinen Blog)



Diese entzückende Handytasche habe ich von einer ganz lieben Freundin .
Sie hat seit einiger Zeit auch einen Blog und ich bin immer wieder begeistert
von ihren Arbeiten. Schaut einfach mal bei ihr rein. Es wird euch bestimmt
dort gefallen.


* * * * *


Und damit keine Langeweile aufkommt :-)))) liegen diese
beiden Bücher schon bereit.
Auf "Sieben Tage Ohne" bin ich schon sehr gespannt, denn
den ersten Teil "Die Dienstagsfrauen" habe ich verschlungen.


Euch allen wünsche ich eine schöne Ferienzeit

bis bald

eure Martina

Sonntag, 10. Juni 2012

Viel Neues

gibt es zur Zeit nicht.
Ein kleiner Wandbehang nach einer Idee
von "Delphine Mongrand" habe ich mit
viel Begeisterung gestichelt . . . . .


* * * * *


der BOM "Fernhill"
von Lynette Anderson wartet schon ungeduldig
auf den Startschuss . . . .


und diese beiden Brillenetuis haben
letzte Woche den Besitzer gewechselt.
Das Etui mit dem kleinen Haus hat mir
so gut gefallen und da meine Brille dringend ein neues
Zuhause benötigt,werde ich es wieder nähen.


Ich wünsche euch allen einen guten Start
in die neue Woche mit hoffentlich etwas
wärmeren Temperaturen.

Bis bald
eure Martina

Montag, 14. Mai 2012

50. Geburtstag


Mit diesem gigantischen Blumenstrauß wurde ich
am Donnerstag schon in der Frühe überrascht!

Mehr Worte brauch ich dazu wohl nicht mehr zu schreiben.
Es waren genau 50 . . . . .

und gleich vorweg, ich habe mit dieser Zahl
keine Probleme und habe mich mit ihr auch schon gleich angefreundet.

Der Wettergott beschenkte mich an diesem Tag mit
viel Sonnenschein und so konnte ich bis nach
Mitternacht im Garten mit vielen lieben Menschen
meinen Geburtstag feiern.


* * * * *



Von meiner weltbesten Freundin Sabine bekam ich diese
Gärtnertasche. Man sieht ihr an, dass sie mit
viel Liebe zum Detail genäht wurde und bestückt wurde das gute
Stück noch mit diversen Kleinigkeiten die ein Gärtnerherz
höher schlagen lassen ....



und dabei lag noch diese Knopfdose die sie eigens
für mich gemacht hat.
Einen dicken Knutscher an Dich!!!




Mit dieser wunderbaren Tasche überraschte mich Uta .
Ich war ganz aus dem Häuschen. Sie hat mal wieder genau
meinen Geschmack getroffen.
An dieser Stelle ein festes Drückerle.




Freitags war ich dann mit Sabine in Karlsruhe.
Dort trafen wir liebe Bloggerinnen die mir mit der Zeit
sehr ans Herz gewachsen sind.
Sabine, Katrin, ich, Sabine und Annerose.
Mädels es war ein toller Tag mit euch und wir werden
das ganz bestimmt wiederholen.
Stöffchen wurden natürlich auch gekauft und
zwar bei Gabi.



Gehäkelte Erdbeeren von Katrin und ein genähtes
Herz mit einer liebevollen Stickerei von Annerose
für das Geburtstagskind.



Und bei Ute bedanke ich mich herzlich für die
lieben Worte.


So könnte ich noch weitermachen, aber das würde
für heute den Rahmen sprengen.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche mit vielen
kreativen Ideen (ich habe viele von Karlsruhe mit nach
Hause gebracht :-))))


bleibt gesund

herzlichst eure Martina

Sonntag, 29. April 2012

Sommerkissen


Aus einigen Stoffresten, die richtig gut zum Sommer passen,
habe ich mir dieses Kissen genäht. Aufgehübscht
mit einer naturfarbenen Spitze, die schon meiner Oma gehörte.
Da bei uns die Sonne heute lacht, habe ich
für euch diese Außenaufnahmen gemacht und ich
hoffe, dass die nächsten Tage auch so schön bleiben.


* * * * *


* * * * *


Was an Stoff noch übrig geblieben ist,
musste ja auch noch verarbeitet werden :-)))



. . . . . ein Kommunionsgeschenk . . . . .



und mit diesem leckeren Tiramisu Cupcake hatte
ich es mir heute nachmittag auf der Terrasse
gemütlich gemacht.


Ich wünsche euch eine schöne Woche,
lasst es euch gut gehen,
bis bald

eure Martina

PS: Wer von euch fährt auch nach Karlsruhe zur Nadelwelt?
Ich war letztes Jahr auch da und kann sie nur empfehlen!