Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ärgerlich

und ja, mich gibt es noch!


In letzter Zeit habe ich so viele Probleme mit Blogger, alleine
beim Kommentieren bei euch gelingt es mir selten,
dass dieser auch veröffentlicht wird. Warum? Weil ganz oft die 
Meldung kommt "die Webseite kann nicht angezeigt werden".
Auch wenn ich eure Blogs anklicke, dann wird gesucht, gesucht,
gesucht bis dann eben diese Meldung wieder erscheint.
Also ehrlich, dafür ist mir meine Zeit zu kostbar.
Dann ist mir bei meinen alten PC die Festplatte kaputt gegangen,
alles weg. Ärgerlich. Gut, das kann vorkommen. 
Habe nun wieder einen neuen Laptop und bin dabei,
 wieder alles zu suchen und neu
einzugeben. Das braucht alles seine Zeit.
Aber um ehrlich zu sein bin ich am überlegen, das Bloggen ganz
einzustellen. Mal schauen, was sich ergibt.



Einige weihnachtliche Kleinigkeiten sind
schon in Arbeit, denn Mitte November ist unsere
3. Hobbyaustellung, die immer einen großen Zuspruch findet.


Und weil mir dieses Teilchen so gut gefallen, das erste
sich auch nicht mehr in meinem Besitz befindet, habe ich
gleich noch ein weiteres genäht.


Bis bald
eure Martina
(die weiterhin versucht bei euch zu kommentieren)



Kommentare:

  1. Ach nee Martina, nicht aufhören. das wäre so schade.
    Wirklich blöd, dass du solche Probleme hast. Bei mir funktioniert alles tadellos. ist schon komisch wie unterschiedlich das ist!

    Lieben Gruß Marion
    (die sich wünscht, dass du bei uns bleibst!)

    AntwortenLöschen
  2. Genau, nicht aufhören.
    Deine Sachen sind wunderschön.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Ach martina, ich denke dann auch immer ans aufhören. Aber ehrlich gesagt würde mir etwas, oder besser gesagt, ihr alle fehelen. Nee, mache bitte weiter.Mein Blogger ziggt auch des öfteren, aber ändert sich aber auch immer wieder.
    Also nicht ärgern und nicht aufgeben.
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina
    da reihe ich mich schnell ein und rufe dir aus der Schweiz zu: Bitte, bitte nicht aufhören! Ich verstehe ja deinen Aerger - aber bestimmt wirds wieder besser mit Blogger und die Freude kehrt zurück! Du würdest mir fehlen - ehrlich!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  5. Nicht ärgern,nur wundern!!!
    Aber auf keinen Fall aufhören!!!
    Liebe Grüße
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Ooooohhh...., bitte nicht aufhören, Du machst so wunderschöne Dinge, das ist immer Balsam für die Augen und die Seele.....
    Uuund das Verbindungsproblem habe ich auch manchmal.....

    Einen schönen Tag
    liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,
    das kann einen schon ärgern wenns mit dem Kommentieren nicht klappt, aber hör blos nicht auf zu bloggen, ich fänd es sehr schäde wenn ich Deine schönen Sachen nicht mehr sehen könnte.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Also, Martina, aufhören kommt überhaupt nicht in die Tüte :-). Eine kleine Pause zwischendurch kann man sich ja immer mal gönnen.
    Eure Ausstellung ist Mitte November?? Dann würde sie ja dieses Jahr nicht mit unserer Buchausstellung zusammenfallen. Sagst Du mir das genaue Datum? Ich würde doch zu gerne mal vorbeikommen.
    Verrätst Du mir auch, wo Du diese lustigen Gesellen gefunden hast?

    Bleib heiter (und mach weiter)
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    Ich kann sooo gut verstehen, dass Du ans Aufhören denkst. Ich denke das auch ganz oft und viele Bloggerinnen, die ich bei mir verlinkt hatte, haben entweder ihre Blogs geschlossen oder sind einfach seit Monaten nicht mehr aufgetaucht, was für mich so viel wie Aufhören bedeutet. Ich ringe so oft mit mir, das Gleiche zu tun, denn auch ich habe wenig Zeit und jetzt auch noch ein süßes Enkelkind in der Nähe, mit dem ich oft meine Zeit lieber verbringe als vor dem Laptop zu sitzen. Aber dann habe ich wieder irgendwas fertig von meinen Projeken und finde es schön, es in meinem Blog zu zeigen und andere daran teil haben zu lassen. Und der ein oder andere Kommentar macht mich dann auch stolz.
    Ich poste lange nicht mehr so intensiv und oft wie früher, aber ganz verabschieden....nee...das schaffe ich noch nicht.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du vielleicht auch ab und zu mal Deine wunderschönen Werke zeigen würdest.
    Ganz liebe Grüße
    Iris
    Dein Wandbehang sieht sooo süß aus!!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Martina,
    mir geht das auch oft so mit dem kommentieren. Aber aufhören darfst nicht einfach so, das wäre ja schade. Ich habe den Wandbehang auch genäht, witzig wir zwei .-))))
    Sieht klasse aus und deine kleinen Wichtelchen gefallen mir auch sehr gut. Das Täschchen habe ich auch im Auge, leider ist zur Zeit meine Nähmaschine zur Reparatur und ich kann nicht nähen, huhuhuuuuu.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und grüße dich Annerose

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,

    ich habe mich schon gewundert, wo du wohl steckst..;-).Dein Wandbeahng ist soo wunderschön geworden..und auch die kleinen Wichtelchen.
    Ja es ist ganz "doof", wenn es nicht richtig funktioniert und da kann ich dich auch gut verstehen, dass du ans Aufhören denkst...aber lasse es doch bitte nur bei dem Gedanken...denn es wäre sehr schade, wenn du nicht mehr bloggst!

    (Kann es sein, dass du noch die alte Bloggeroberfläche benutzt??, denn damit hatte ich zum Schluss auch immer mehr Schwierigkeiten, seitdem ich die neue OF nutze funktioniert es alles wieder...und ich ahbe mich an das Neue auch schnell gewöhnt)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  12. Da hast du aber wieder tolle Dinge genäht. Ganz mein Geschmack.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Martina, ne ne nicht aufhören, das wäre ja am allerschadesten. Bei deinen schönen Dingen die du nähst und hier zeigst, sei lieb gedrückt Marika

    AntwortenLöschen
  14. hallo Martina,

    leider ärgert mich Blogger auch hin und wieder, aber nur deswegen aufgeben?? Nein, bitte bitte bleib doch....

    ein schönes Wochenende und bis bald!

    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Martina,

    bitte, bitte, nicht aufhören zu bloggen, wäre einfach zu schade, deine tollen Werke nicht mehr bestaunen zu können. Auch ich habe ganz oft Ärger mit Blogger, da lassen sich dann auf einmal alle meine Links meiner Blogliste nicht öffnen ..... da versuch ich es dann später nochmal und alles funzt wieder.

    Nicht ärgern, am Ball bleiben.

    Herzliche Grüße
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  16. hallo liebe martina ich bin ja sonst eher ein stiller leser aber dazu muss ich sagen bitte bitte nicht aufhören! ich mag deine sachen sehr gerne und frage mich schon länger wo genau du wohnst im 3ländereck und winke dir hiermit von der saarschleife zu! wo ist denn der hobbymarkt den würde ich gerne besuchen kommen. liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    ich hoffe, die Kommentare der anderen Bloggerinnen haben Dich inzwischen überzeugt weiter zu machen, denn das wünsche ich mir. Deine Sachen sind so schön, und es wäre doch sehr schade, wenn wir davon nix mehr mitbekommen. Ich nähe und bastel immer so für mich hin,und mit meinem Blog habe ich quasi immer meine eigene kleine Ausstellung. Wäre schön, wenn Dein Blog auch so etwas für Dich ist. Bleib bitte dran... ;-)
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina, das Gleiche habe ich vor Kurzem auch gedacht, aber ich glaube mir würde sehr viel fehlen- und auch du würdest mir fehlen!Auch wenn ich fast keine Zeit mehr habe etwas zu Posten, so schaue ich doch ab und an bei euch vorbei und bin danach wieder gut gelaunt und habe wieder Lust und Anregungen bekommen etwas zu machen, also bitte bleibe uns erhalten *ganzliebguck-hi,hi,hi*
    Bis hoffentlich ganz bald und alles Liebe deine Gaby ;O)))

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina, schön wieder von Dir was zu lesen und zusehen, ja die kleinen sind auch zu süß.
    Ich hab das Problem auch ganz oft beim Posten, aber höre bitte nicht auf, es ist zu schön bei Dir reinzuschauen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  20. Precioso! Me encanta el tapiz. Muy bonito el reno.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,

    schön, daß es Dich noch gibt. Deine Wichtel gefallen mir richtig gut, aber das hatte ich Dir, glaube ich, schonmal geschrieben. Und ganz besonders finde ich das Täschchen, ich kann verstehen, daß Du es nochmal für Dich gemacht hast.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Martina, endlich mal wieder was Neues von Dir. Die Wichtel sind ganz herrlich geworden und der kleine Wandbehang wird wohl auch nicht mehr lange in Deinem Besitz bleiben. Ich vermute, ihr seid alle genau so fleißig beim Weihnachtsnähen, wie ich. Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    ich habe grad erst hierher gefunden. Vielleicht hast du bei deinen Einstellungen etwas blockiert? Ich kann mich z.B. auch nicht als Leserin registrieren(was ich gerne würde) bzw. deinen Blog bei mir verlinken. Da reagiert Blogger gar nicht :(
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Upps, jetzt ging es doch :).
    Freu!

    AntwortenLöschen
  25. hallo Martina,
    wunderschöne Sachen machst du....werde erstmal ausgiebig stöbern :O)

    liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  26. Oh, bitte bleib da. Dein Blog ist einer meiner Lieblingsblogs. Vielleicht läßt sich der Fehler finden.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen