Dienstag, 11. Dezember 2012

Hallo ihr Lieben,
zuerst einmal möchte ich meine 200. Leserin Suzan
ganz herzlich begrüßen. Es freut mich sehr, dass
sich schon so viele als regelmäßige Leserin meines Blogs
eingetragen haben. Allein schon deshalb lohnt es
sich weiter zu machen.

 DANKESCHÖN!

Und nun werde ich mir in der nächsten Tagen etwas
Hübsches einfallen lassen.
Vielleicht ein kleines Giveaway? Mal seh´n. 




In den letzten Tagen wurden eifrig kleine
Schaukelpferdchen genäht, die später unseren
Weihnachtsbaum schmücken. 
Sie sind soooo niedlich!
 Besonders angetan haben es mir die Gestreiften.
Da kommen wieder Kindheitserinnerungen hoch. . . .

ach wie schön!   




Schaut euch mal diesen kleinen Wichtel an,
er wollte doch ungebingt
mit auf´s Foto. Bitteschön, kein Problem.




Auch die ersten Weihnachtsplätzchen wurden gebacken  
mit strenger Überwachung von Helen dem Wichtelmädchen,
die vor einigen Tagen bei uns eingezogen ist.

Die Chance, dass die Plätzchen das Wochenende
überstehen werden war sehr gering, 
und ich musste mich mit einem kläglichen Rest
zufrieden geben. Ist auch ganz gut so, denn es
gibt so viele leckere Rezepte von denen ich
noch einige ausprobieren möchte.




Ich mag gerne schöne Geschirrtücher.
Dieses ganz einfache Tuch habe ich mir beim
 großen Schweden gekauft und weihnachtlich
aufgehübscht und weil es ein Doppelpack war,
bekommt meine Freundin auch eins an
Weihnachten geschenkt,
denn ich weiß genau, wenn sie dieses sieht,
möchte sie es haben.




* * * * *


Das war´s mal wieder für heute.
Ich wünsche euch eine schöne
2. Adventswoche.

Bis bald

eure Martina  



Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    was für ein schöner Post. Und am Schönsten: das "Lynette-Anderson"-Geschirrtuch!!!! Ich werd verrückt. Das ist ja zu schön. Was für eine tolle Idee.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,

    ich liebe diese niedlichen Schaukelpferdchen und erst dieser süße Wichtel ..... hast du wiedermal wunderschön gemacht.

    Herzliche Grüße
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  3. ach wie schön, das ich die 200. bin...habe ich gar nicht gesehen....mir geht es genau wie dir wenn ich die Schaukelpferde sehe, den Plätzchenbestand nach einem Wochenende prüfe......das Geschirrtuch käme mir auch als Geschenk gelegen :-)) und sooo schön appliziert lg Suzan

    AntwortenLöschen
  4. Dein Geschirrtuch, ach wie schön! Und die Schaukelpferdchen erst! Einfach nur toll!
    LG Berbel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,

    wunderbar nostalgisch, Deine Schaukelpferdchen, da wünsch ich Dir viel Freude beim Tannenbaumschmücken.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Schön ist deine Deko, das Geschirrtuch ist klasse, schön gemacht. Ich freue mich, dass du deinen Blog weitermachst. Hast du eigentlich den kleinen Weihnachtsquilt genäht.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,

    kann deine Freudin verstehen, dass sie auch so ein hübsches Geschirrtuch "haben mögen", würde;-)
    Die Schaukelpferdchen sind so allerliebst...ist das nicht sehr friemelig?
    Aber es hat sich gelohnt...und sie sehen am Tannenbaum bestimmt toll aus!

    Liebe Grüße und weiterhin eine schöne Adventszeit
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Martina,
    Du zeigst wieder lauter schöne Sachen, und die Pferdchen werden an Deinem Baum toll aussehen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina, ist ein Vergnügen, Ihnen zu folgen, ist Ihr Blog voll von schönen Kreationen und Süße!
    Diese Pferde sind sehr süß und Ihr Tuch mit Santa Claus angewendet wirklich wunderschön.
    Sehr gut!
    Eine Umarmung und gute Nacht
    Love et bisous Ve

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    die Pferdchen sind soooo süß und ich möchte sie unbedingt auch an Deinem Tannenbaum sehen!!!
    Dein Geschirrtuch sieht auch ganz toll aus.....Eine super Idee!!
    Ich hätte es glaube ich das ganze Jahr in Gebrauch..:-))
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,

    das ist ja eine ganze Herde von Schaukelpferdchen, ich finde sie klasse und bei so einem Hingucker als Geschirrtuch werde ich auch ein wenig neidisch...

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Martina,
    Deine Schaukelpferdchen sind zu schön. Was hast Du Dir für eine Mühe gegeben. Kannst Du mir sagen, woher ich die Anleitung bekomme?
    Vielen Dank und einen schönen 3. Advent wünscht Dir
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina
    Hach sind die Pferdchen süss, die sehen bestimmt mega toll aus am Baum.
    Das Geschirrtuch ist wunderhübsch verziert, ein richtiger Hingucker.
    Danke für deinen Besuch bei mir und den lieben Kommentar.
    Eine schöne letzte Adventwoche wünscht dir Marie-Louise

    AntwortenLöschen