Mittwoch, 16. Oktober 2013

Was hab ich so gemacht?

Die letzte Zeit geht es etwas ruhig im Rosentraum zu, aber das heißt nicht, dass ich untätig war! Für meine Herbstdeko wurden fleißig Kürbisse genäht und  einige hab ich auch an meine Freundinnen verschenkt die sich sehr darüber gefreut haben. 
Schließlich weiß man ja, womit man guten Freunden eine kleine Freude machen kann! 



* * * * * 



Ein Nähutensilo wurde gewünscht. Ich muss sagen, dieser Schnitt ist super. Innen mit vielen Fächern für Garn, Nadeln etc.  und damit man gleich sieht für was man ihn benutzen kann, habe ich ein passendes Muster obenauf gestickt. 




Meine Weihnachtsstickerei wurde hervorgeholt und endlich fertig gestickt. 
Es soll ein Tischläufer werden und die passenden Stöffchen dazu habe ich mir bei Gabi bestellt. Bin mir noch nicht so ganz sicher, wie es weitergehen soll, aber bis Weihnachten hab ich ja noch ein klein wenig Zeit. 




Für eine bessere Finanzierung aller
Krankenhäuser wurde gestreikt und natürlich war ich unter 4000 Teilnehmern eifrig dabei....  



und auch der Bau unserer neuen Terrasse macht Fortschritte. Natürlich fielen unvor-hergesehene Arbeiten an, aber bei einem alten Haus, das über 100 Jahr alt ist, darf man sich nicht wundern. 



* * * * * 


So ihr Lieben, das war´s mal wieder für heute. 
Alles Gute wünscht euch 

Martina 

Kommentare:

  1. Hallo Martina, schon lange nichts mehr von dir gehört. Das ist ein tolles Nähutensilo, gefällt mir mit der Stickerei. Du machst ja immer so tolle Sachen. Auch der Weihnachtsläufer wird ganz sicher wunderschön. Ist schon gut, dass Gabi so tolle Stoffe hat und ich freue mich immer dass sie weiterhilft und auch mal aussucht und immer genau richtig.
    Ganz liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    schön wieder so wunderschöne Sachen von Dir zu sehen, dass kleine Utensilientäschen gefällt mir ganz besonders gut, die Stickerei obendrauf ist so schön gestickt, wie auch Dein Tischläufer, eine gute Idee daraus ein Weihnachtstischläufer zu machen, ich muss auch sagen die Stoffe von Gabi sind schon was besonderes.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    deine Herbstdeko ist sehr schön, Kürbisse habe ich auch schon seit Jahren werkeln wollen, bisher ist es nicht dazu gekommen.
    Aber ganz besonders gefällt mir dein Nähutensilo. Ganz, ganz toll!
    Dein Weihnachtstischläufer wird zauberhaft werden, bin schon gespannt...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    Du arbeitest ja gerade an vielen "Baustellen", sehr gut gefällt mir dass Du die Stickerei fertig hast, mit den Stoffen wird das mal ein super Tischläufer.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    dein Weihnachtläufer und die Stöffchen sind echt toll. Auch das Näh-Utensilo schaut prima aus. Am meisten staune ich über deine Palmen im Garten, davon können wir im Norden nur Träumen. Ich muss meine Palmen bald reinholen. Zwei Kübel stehen auf der Terrasse. Und im nächsten Jahr ist eine Umtopfaktion fällig, danach brauche ich bestimmt eine Sackkarre für die Kübel. Und am Schuppen, was da wächst, sind das Bananenpflanzen? Cool. Sowas hab ich noch nicht. Ich hatte 1999 von einer Reise nach Fuerteventura Samen von Palmen mitgebracht. Von den anfangs 24 Pflänzchen sind zwei nun richtig groß geworden und verdienen den Namen Palme schon ein wenig.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina,

    dein Nähutensilo findet ich super.
    Deine Stickerei sieht sehr schön aus. Bin gespannt, was du daraus nähst.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,

    da rührt ja jemand in ganz vielen Töpfen, deine Weihnachtsstickerei ist wunderschön un dich bin gespannt auf das fertige Ergebnis, ganz begeistert bin ich von den hübschen Kürbissen ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    schön wieder von dir zu lesen und zu sehen!!!
    Wie immer, wunderschöne Arbeiten ..... deine herbstliche Deko gefällt mir sehr gut, wunderschöne Farben hast du dazu ausgewählt! Dass man sich über dein Utensilotäschen freute, ist doch wohl klar! Und auch dein Winterwonderland wird bestimmt klasse werden.

    Bis bald
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    jede von uns braucht mal so eine kleine Blogpause und Du hast die Zeit ja für vieles verschiedenen genutzt. Deine Kürbisvariationen gefallen mir sehr gut und Du hast sie auch noch schön hindrappiert. Rechtzeitig hast Du die weihnachtlichen Arbeiten hervorgeholt, da hast Du nun ausreichend Zeit fürs fertignähen. Ich träller derweil schon mal das Liedchen vor mich hin und freue mich auf den fertigen Quilt.
    Liebe Grüße und bis bald
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,

    jetzt war ich aber verblüfft über die Übereinstimmungen was ver.di und alten Häuser angeht.
    Schön, dass es Gleichgesinntinnen gibt.

    Liebe Grüßle,

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Danke Martina...ich wünsche dir das auch.....
    Deinen Einsatz für die Krankenhäuser und die Bezahlung der Angestellten kann ich nur unterstreichen....ich bewundere diese Arbeit sehr...
    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen