Montag, 22. Dezember 2014

Weihnachtsgrüße



Ein
frohes 
Weihnachtsfest, 
ein paar Tage Ruhe
Zeit spazieren zu gehen
und die Gedanken schweifen
zu lassen.Zeit für sich,für die Familie, 
für Freunde. Zeit, um Kraft zu sammeln für 
das neue Jahr. Ein Jahr ohne Angst und große 
Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht um zu-
frieden zu sein und nur so viel Stress, wie man verträgt,
um gesund zu bleiben, mit so wenig Ärger wie möglich und so 
viel Freude wie nötig, um an allen 365 Tagen glücklich zu sein. 
Mit den
besten 
Grüßen 
eure 
Martina 

Samstag, 6. Dezember 2014

Hallo meine Lieben, 
habe mich in der letzten Zeit etwas rar  gemacht und ich hoffe, 
dass ihr mich nicht ganz vergessen habt.
Die Zeit geht rasend schnell vorbei und manchmal denke ich, je älter man wird um so schneller vergeht sie. Kennt ihr das auch? 

Unsere 5. vorweihnachtliche Hobbyausstellung, die von meiner Freundin und mir organisiert wurde, war mal wieder ein voller Erfolg. Der Erlös einer großen Tombola - der 1. Preis war
eine Patchworkdecke - ging an ein hiesiges Altenheim.  Viele kleine Nettigkeiten hatte ich für die Ausstellung genäht und zu meiner 
Schande muss ich gestehen, es gibt nicht ein Foto davon :-((((  

Jetzt, wo wieder Ruhe eingekehrt ist habe ich diesen kleine Wandquilt fertig genäht .....


ein weiteres Blöckchen von meinem neuen Projekt gestichelt ........



meinen Sternenquilt wieder hervorgeholt ....



für eine gaaaaaanz liebe Bloggerfreundin noch eine schöne Nettigkeit gezaubert.... 

und werde es mir nun mit meiner Strickarbeit gemütlich machen ;-)))))




Ich wünsche euch allen einen schönen Nikolausabend und einen 
schönen zweiten Advent! 



Bis bald 

eure Martina 

Sonntag, 17. August 2014

Hab mal was ausprobiert!

Hallo ihr Lieben,
habe mal versucht eine Taschentuchbox zu verschönern. Das ist nun das Ergebnis. 
Richtig zufrieden bin ich noch nicht. 


Beim nächsten Versuch werde ich den Boden weglassen und auch der obere Rand gefällt  mir nicht besonders. 


* * * * * 



Einen schönen Sonntag wünscht euch 

eure Martina 

Sonntag, 3. August 2014

Was hab ich gemacht?

Aus den Resten von meinem Tischläufer zwei kleine Deckchen genäht ......


Nadelkissen gestickt ......


einen Maschinenquiltkurs besucht .....


aus dessen Probeblöckchen diese Kissen entstanden .....


Gelee gekocht (dies ist nur ein kleiner Teil davon) .....


war mit Freundinnen wandern ......


* * * * * 


Schönes und Nützliches bei Astrid eingekauft .....


ein Buch gelesen 
und hab es mir gut geh´n lassen :-))))




Ich wünsche euch allen eine schöne Ferienzeit, 
genießt den Sommer, 
ich genieße nun noch meinen Resturlaub!

Bis bald 

eure Martina 

Dienstag, 1. Juli 2014

Tischläufer fertig


Mein Tischläufer nach einer Anleitung von Anni Downs ist fertig. 


In sommerlichen Farben ........ passt :-)))))






Ich bin dann mal wieder im Garten! 

Bis bald

eure Martina 

Donnerstag, 29. Mai 2014

Hallo meine Lieben, 
ich melde mich aus einer längeren Blogpause wieder zurück. Einiges wurde verändert, einiges wurde erneuert und vieles wurde fertiggestellt. 
So z.B. habe ich meinen Paris-Quilt von Claudia quilten lassen. Ich kann euch sagen er ist wunderschön geworden! 




Das gestickte "M" wurde ganz fein gestippelt, das sieht fantastisch aus. Bei der Wahl für das Quiltmuster musste ich nicht lange überlegen, denn ich wusste schon im Vorfeld, dass nur das Federmuster in Frage kommt.
  


* * * * * 



Auch die Rückseite kann sich sehen lassen!! 




Aus den Stoffresten wurde noch ein Kissen genäht,



habe Strümpfe für meine Wanderschuhe gestrickt


und einen Beutel für diverses Strickzeug genäht. 


Dann möchte ich euch noch Bilder aus unserem Garten zeigen. Wie ihr ja wisst, haben wir eine neue Terrasse bekommen und haben  uns dabei gleichzeitig entschlossen, dass das Ganze überdacht werden soll. So sah unsere alte Terrasse aus. Alles war in die Jahre gekommen. Die Bodenplatten waren gerissen, die Markise total verwittert und auch alles andere gefiel uns einfach nicht mehr. 



So sieht es nun heute bei uns aus. Es wirkt alles noch etwas leer und kahl, aber in 2 bis 3 Jahren wird sich das geändert haben. Viele Ideen schwirren in unseren Köpfen rum :-))) Mal schau´n, was sich realisieren lässt. 



* * * * * 



* * * * * 


* * * * * 



* * * * * 


Ein Blick in unser Gewächshaus . . . . .  


und in Nachbar´s Garten der sooooo groß ist, 
dass wir einen kleinen Teil davon nutzen dürfen. 
Ein Hoch auf gute Nachbarschaft!!! 




Ich wünsche euch ein wunderschönes und sonniges Wochenende. 

Bis bald 

eure Martina 

Sonntag, 16. März 2014

Virtuelles Nähkränzchen

Heute ist es mal wieder so weit. Unglaublich, wie schnell doch zwei Wochen vergehen. Ein großer Fortschritt ist leider nicht zu verzeichnen, lediglich die 3. Reihe ist nun komplett.Ich werde euch auch sagen warum ..... bei diesem tollen sonnigen, frühlingshaftem Wetter hab ich angefangen mein Gärtchen auf Vordermann zu bringen. Bauhäuser und Baumschulen wurden abwechselnd aufgesucht und da das Angebot zur Zeit so groß ist, fällt einem die Entscheidung schon schwer. Nächste Woche geht´s nun weiter, im Gärtlein wie auch mit dem Irish Chain. Die nächsten Quadrate liegen schon bereit. 












Nun werd ich mal schauen was die anderen Mädel´s vollbracht haben denn ich glaube, ich hinke ganz schön hinterher.


Ich wünsch euch allen einen guten Start in die neue Woche

bis bald 

eure Martina 

Freitag, 7. März 2014

Meine Stickmaschine und ich

wir beide waren fleißig ;-))) Diese Utensilos, zur Aufbewahrung von Handstrick-zeug´s (schönes Wort), wurden von uns gestickt und genäht. Ja, wir sind ein eingespieltes Team, obwohl wir zu Beginn unserer Zusammenarbeit so ab und an unsere kleinen Differenzen hatten. 

Dies ist der Prototyp. Da es nicht so ganz meinen Vorstellungen entsprach, wurde 



noch eins genäht und es gefiel so gut,




dass noch ein Drittes hinzu kam. 




Ein schönes Trio!! 



Auch von innen können sie sich sehen lassen.


Und dieses neue Buch von Anni Downs war ein MUSS ICH HABEN. Nun ist Frau Rosentraum glücklich. Jaaaa, mit solchen Sachen kann man eine begeisterte Patchworkerin wie mich glücklich machen. 


Zum Schluss muss ich noch gestehen, dass ich am Sonntag unser virtuelles Nähkränzchen total vergessen habe *schäm*, aber ich gelobe Besserung! Mädels, ich hoffe ihr verzeiht mir ;-)))) 

Ich wünsche euch ein wunderschönes sonniges Wochenende. 





Bis bald 

eure Martina