Sonntag, 6. September 2015

Meine Lieben, 
lang ist es her seit meinem letzten Post, aber dieser Sommer war einfach wunderbar und ich hatte so gar keine Lust mich an die Nähmaschine zu setzen. Nun, wo der Herbst so langsam Einzug hält, kommt auch
wieder die Lust zu nähen. Auf meiner Liste stand schon lange dieser Topflappen
der total praktisch ist. 


Auch am Herd ein schöner Hingucker! 





Die ersten Weihnachtsvorbereitungen .... ist ja nicht mehr lange, gelle :-)))))


Hier besuchten wir die Saar-Riesling-Tage direkt bei uns um die Ecke bei den besten  deutschen VDP-Weingütern. 
Für mich als großer Riesling Fan war es ein toller Tag. Viele leckere Tröpfchen wurden vorgestellt und diese konnte man natürlich auch probieren. 


Unter anderem nahm auch das Weingut von Orthegraven daran teil und wir waren begeistert von diesem Anwesen . . . . .


ebenso von seinem Besitzer! 


Das war´s mal wieder für heute. 


Ich wünsche euch eine gute Zeit 

bis bald

eure Martina 

Sonntag, 19. Juli 2015

Zurück gekommen

vom Quiltservice ist mein TIC. 
Eigentlich hatte ich ja vorgehabt ihn selbst zu quilten, aber ich wusste gleich, 
dass ich das niemals so toll hinbekommen würde (und auch nicht so schnell). 
Kurzentschlossen habe ich mich wieder mit Claudia in Verbindung gesetzt.
Sie hat mir tolle Vorschläge gemacht in Bezug auf Muster und Farbe des Quiltgarns. Weil mir das Federmuster sehr gut gefällt, war die Wahl schnell getroffen. Ich war ja soooooo gespannt, wie er aussehen würde und 
 all meine Erwartungen wurden übertroffen. Du hast ihn so toll gequiltet, liebe Claudia, 
ich bin total begeistert! Eifrig habe ich dann gefühlte 20 Meter Binding angenäht *g* und heute kann ich ihn voller Stolz präsentieren.   















Auch die Rückseite ist sehenswert! 






Ich hatte Glück, denn ich konnte die Foto´s noch vor dem großen Regen im 
Garten machen :-))

Ich wünsche euch eine schöne Woche, 
macht es gut! 

Eure Martina 

Samstag, 4. Juli 2015

Fertig

Bei dieser Hitze geht man einfach alles viel langsamer an und ganz langsam wurde auch meine "Katzenwäsche" fertig. Leider ist meine Restekiste nicht wirklich viel leerer geworden, aber wie auch, wenn man ständig für Nachschub sorgt *g*. 


Mit der Aufhängung bin ich mir noch nicht so ganz sicher. Entweder befestige ich auf der Rückseite einen Tunnel oder, was 
mir auch gut gefallen würde, 4 lange Bänder, die dann zu einer Schleife gebunden werden.



Dann muss ich euch diesen tollen MUGRUG zeigen. Katrin hatte einige auf ihrem Blog gezeigt und wie mir scheint, konnte
sie in meinem Kommentar zwischen den Zeilen lesen, denn der Postbote brachte mir einige Tage später diese Überraschung. 
Meine liebe Katrin, vielen Dank dafür! 
Es ist immer wieder schön im Bloggerland!! 



Und diese Stöffchen mussten einfach sein. 
Bei Gabi gesehen und gleich zugeschlagen. 
Weihnachten kommt bekanntlicher Weise schneller als man denkt. 


So meine Lieben, 
das war´s mal wieder für heute. 
Trotz diesen hohen Temperaturen wünsche ich euch ein schönes Wochenende.




Bis bald 
eure Martina 


Freitag, 5. Juni 2015

Ufoabbau


Hallo ihr Lieben, 
vor einigen Tagen habe ich mal wieder meine Ufokiste hervorgekramt und da fand ich doch dieses angefangene Projekt. Hab gestaunt und überlegt wie lange es wohl schon hier schlummert ..... drei,vier oder sogar schon 
fünf Jahre ?? "schäm"!! Abgeschreckt weiter zu machen hatte mich dieser Baum,der auf der rechten Seite. Die vielen Äste und das alles in der Needle Turn Methode. Nein!!!  Das geht gar nicht. War so gar nicht mein Ding. 


* * * * * 


Dann sah ich in Karlsruhe eine Vorführung mit diesem Apliquick Besteck. Hocherfreut wurde sogleich mein Geburtstagsgeld 
sinnvoll angelegt. Damit wurde alles in kürzester Zeit vorbereitet und dieser kleine Wandquilt kann nun endlich fertig 
gemacht werden. 


Den Samstag werde ich nun in meinem Gärtlein verbringen, dort wartet noch ein wenig 
Arbeit auf mich. 

Ich wünsche euch ein wunderschönes und sonniges Wochenende!




Bis bald 

eure Martina 

Samstag, 9. Mai 2015

Sew Together Bag

Ich hab´s getan und mir eine Sew Together Bag genäht!Ein genialer Schnitt für eine Tasche ...... ein wahres Raumwunder. 
Lange bin ich drum rum geschlichen, wusste nicht genau ob ich mit der 
Anleitung klar komme, denn sie beinhaltet nur sehr wenige Foto´s. 
Und genau zum jetzigen Zeitpunkt fand bei Marlies ein Sew Along statt mit
einer deutschen Übersetzung - wie genial ist das denn!!! 


Die Stoffauswahl war schnell getroffen, denn es sollte für das erste Mal 
nur ein Probestück sein, was im Nachhinein eine gute Entscheidung war.


Ich bin schon sehr zufrieden damit, aber bei der Nächsten werde ich einige kleine Änderungen vornehmen.

                      

Zur Verstärkung werde ich für den Außenstoff ein dickeres Volumenvlies (640) nehmen und der lange Reißverschluss wird um ca. 8 cm 
verlängert. Auch eine andere Befestigung der beiden Reißverschlussenden werde ich mir überlegen. Leider hatte ich für die Seitenteile ein zu dickes Vlies genommen (warum ... keine Ahnung) und das hat das Ganze etwas schwierig gemacht. 
Durch den umlaufenden Reißverschluss lässt sich das Täschchen weit aufklappen und man hat jede Menge Platz für den ganzen Kleinkram.

 Fazit: Ein superschönes und praktisches Teilchen. 

Die nächsten Stoffe liegen schon bereit und diesmal habe ich 
voll in die Farbkiste gegriffen. 



* * * * * 


Hier noch ein kleiner Blick auf meinen Rosenbogen. 
Die Clematis blüht nun das erste Mal und die ersten kleinen Rosenknospen 
hab ich auch schon entdeckt. 



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 


Bis bald
eure Martina 


Samstag, 25. April 2015

Ein Potholder


der mich so faszinierte, dass ich dieses Muster unbedingt ausprobieren musste. 
Stoffreste waren genügend vorhanden und so konnte ich gleich loslegen. 
Zeitlich gesehen ist er nicht mal eben schnell genäht, aber es hat sich gelohnt und 
ich bin absolut begeistert. Dachte ich doch zuerst das bekommst du nie hin. 
Leider habe ich nicht bedacht, dass die Stoffe nur für einen Topflappen reichen und 
somit habe ich nun ein Einzelexemplar welches sich gut als Deko macht. Ein kleiner Fehler hat sich auch eingeschlichen und das Kennerauge wird ihn sicher gleich entdecken.



Auf jeden Fall werde ich mir noch ein Paar nähen
 (Man/n hat ja schließlich zwei Hände!) 


Da mir dieses Nadelmäpppchen nicht aus dem Kopf ging, musste auch die Sticknadel herhalten. Es ging sehr flott und hat es hat mal wieder Spaß gemacht, etwas zu sticheln. 


Ohne Worte :-))))))



In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende. 



Bis bald 

eure Martina 

Sonntag, 1. Februar 2015

Was lange währt....

Hallo meine Lieben, 
jaaaaaa was lange währt wird endlich fertig!! 
Ich hab´s geschafft. Gestern lief meine Näma heiß und hier ist er nun ...... mein TIC. 
Trotz einigen Pausen zwischendurch bin ich richtig stolz auf dieses Teilchen 
und möchte mich gleichzeitig herzlich bei Sigrid, die das 
virtuelle Nähkränzchen ins Leben rief, bedanken.  
Obwohl ich nun die Letzte bin kann ich dennoch sagen:
"Es hat mir Spaß gemacht"! 


Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt, aber Foto´s folgen noch. Wie er gequiltet wird weiß ich noch nicht 
genau, aber ein gewisses Muster schwebt mir schon vor. 



Und nun lass ich mir, nach einem langen Spaziergang, 
ein Stückchen Kuchen schmecken! 



Bis bald 
eure Martina